„Aus dem musikalischen Nähkästchen…“ am 17.3.2019 um 18 Uhr

Die glorreichen Diven – Drei Soprane packen aus!
Dies ist der Auftakt zu einer diskursiven Kulturreihe, mit der wir den Urgedanken des Haus Burggarten e.V. – Kultur und Gespräch – aufgreifen:

Drei Sängerinnen werden von ihrer Agentur zwangsverpflichtet, ein gemeinsames Konzert zu geben! Zwischen den drei Diven und ihren Koffern sitzt der Pianist, der es sich mit keiner verscherzen möchte. Das Drama nimmt seinen Lauf! Die Sängerinnen buhlen um die Aufmerksamkeit, zanken sich um den Pianisten und verraten nebenbei dem Publikum ihre Berufsgeheimnisse.
Margaretha Bessel, Stefanie Rummel und Sylva Bouchard-Beier plaudern singenderweise an diesem unterhaltsamen Abend aus dem musikalischen Nähkästchen. Ob Musical, Lied oder Oper – überall sind die drei Diven zu Hause, wobei sie sich ganz auf ihren Pianisten Stephan Münch verlassen können. Das Haus Burggarten gibt hiermit den Einstieg zur neuen Reihe „Musikalisches Nähkästchen“, in welcher nicht nur Musiker aus Ingelheim über ihre Profession und darüber hinaus plaudern.

Der nächste Abend findet am Sonntag, den 24.3. ebenfalls um 18 Uhr statt. Amüsant und geistreich unterhält sich Stephan Münch vom Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft Mainz mit dem Publikum über Humor in der Musik und lässt dabei natürlich auch viel Musik erklingen. Dabei soll auch ein Schöppchen Wein nicht fehlen und so steht einem gelungenen Sonntagabend nichts im Wege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.