Aktuelles

Sommerfest und Kegelturnier

Traditions-Kegelturnier im Haus Burggarten und Sommerfest der Mitglieder
Am 25. / 26. Juni 2022

Alle Angehörigen des Haus Burggarten e.V. sind aufgefordert, sich für das Kegelturnier anzumelden. Anlass ist das 140-jährige Jubiläum der Erbauung einer Kegelbahn im neu angelegten Gesellschaftsgarten des frisch bezogen Vereinshauses im Jahre 1882.

Am Samstag, dem 25.6.2022, erfolgt das Auskegeln in verschiedenen Kategorien. Am Sonntag, dem 26.6.2022, treten die Top-Favoriten gegeneinander an. Die Startzeit wird nach Anmeldung bekannt gegeben. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des Vereins-Sommerfests am 26.6.2022 um 17 Uhr.
Den jeweiligen Kegelkönig / die Kegelkönigin erwarten veritable Preise, Ruhm und Ehre.

Anmeldeschluss: Fronleichnam, 16.6.2022
Anmeldung bei: stefanie.firyn {@} haus-burggarten.info
Startgebühr: 5€ p.P.

HaBu on Tour

Besuch der „Kellergenossen“ im Winzerkeller
Donnerstag, 23.6.2022 um 18.00 Uhr, danach Ausklingen in der Vinothek

Exklusive Führung durch die neue Ausstellung durch unser Mitglied, Herrn Alexander Kehry, der die Ausstellung mit Frau Dr. Rasch gestaltet hat. Tief unten in den Kellergewölben erwartet uns eine multimediale Aufbereitung der Historie der Ingelheimer Winzergenossenschaft. Erfahrbar mit allen Sinnen sind wahre Schätze aus der Wein- und Winzerkultur unserer schönen Stadt. Nicht versäumen!
Und im Anschluss gibt es – wer möchte – in der Vinothek eine kleine Weinverkostung
(3 ausgesuchte Proben) zu 6,- € p.P.
Freiwillige Spenden für die Führung kommen unserem Verein zugute.
Anmeldung: Nadja.glaessel-roucka {@} haus-burggarten.Info

Frauenzimmergesprechspiele – Komponistin gesucht!

Sonntag, 12. Juni, 18.00 Uhr
In unserer Reihe Musikalisches Nähkästchen

Die Lautenistin Gelind Puchinger und die Sängerinnen Birgit Wagner, Margaretha Bessel und Sylva Bouchard-Beier spielen, singen und debattieren über Musik und Texte aus einer anderen europäischen Krisenzeit. Das Besondere an diesem Abend ist, dass sowohl Texte als auch Musik ausschließlich von Frauen aus dem 17. Jahrhundert stammen. Dabei werden auch bisher völlig unbekannte musikalische Schätzchen ausgegraben und in geschichtlichen, religiösen und soziologischen Zusammenhang gesetzt.

Die vier engagierten Musikerinnen geben somit auf der historischen Bühne des Hauses Burggarten heute vergessenen Frauen für einen Abend ihre Stimme zurück.
Auf dem Youtube-Kanal „Frauen gehören gehört“ gibt es einen Vorgeschmack und unter www.frauenzimmergesprechspiele.de und weitere Informationen.

Karten unter: sylva.bouchard {@} gmail.com oder Abendkasse.
Eintritt: 18 €/ erm. 13 €/ Kinder unter 7 Jahren frei

Open House

Plausch unter dem Kastanienbaum
Freitag, 20. Mai 2022 ab 17.00 Uhr

Einmal im Monat öffnet das Haus Burggarten seine Pforten als gastliche Begegnungsstätte für Mitglieder und Freunde. Ohne besonderes Veranstaltungsprogramm kann man sich, beispielsweise als Station auf einer Fahrradtour oder bei einem Hundespaziergang, ungezwungen treffen, plaudern, etwas trinken und eine Kleinigkeit essen.

Als besondere Idee, und Überraschung für alle besteht die Möglichkeit, dass Neumitglieder und auch alle, die „schon länger dabei sind“, sich spontan mit besonderen Fähigkeiten oder Botschaften kurzweilig vorstellen. Dafür gilt von ca. 20.00 Uhr bis 20.30 Uhr: „Bühne frei – Wer kann, der darf“.

HaBu on Tour

Exklusive Führung für unsere Mitglieder durch die Ausstellung der Internationalen Tage:
„Edvard Munch. Meisterblätter“
Am Dienstag, dem 10. Mai um 18 Uhr

Die Führung bietet Einblick und Überblick über das eindrucksvolle künstlerische Werk von Edvard Munch, einer der bedeutendsten und einflussreichsten Maler und Grafiker in Europas früher Moderne.
Im Anschluss Speis´ und Trank im Johann und dann zum Winzerkeller Aperó…
Anmeldung bitte umgehend.

Mitgliederversammlung 2022

Am 30. März hat die Mitgliederversammlung mit eindeutiger Mehrheit einen neuen Vorstand gewählt.
Hubertus Wermann, Nadia Moroni-Deckers, Robert Hamm, Philipp Kasper und Cilja Schmitt-Huff werden künftig unseren Verein formal vertreten und gemeinsam mit den Mitgliedern gestalten. Wir freuen uns auf die vor uns liegende, hoffentlich coronafreie, Zeit und auf viele schöne Momente in Haus und Hof.

Lieder zum Advent

Am Samstag, 11. Dezember 2021, 15.00 bis 17.30 Uhr
Im Hof des Haus Burggarten, offen für ALLE (mit 2G+)

Gerade in der Adventszeit stimmen uns die traditionellen Lieder auf den Zauber der Weihnacht ein.
Unser Mitglied, die erfahrene Chorleiterin und ausgebildete Sängerin Sylva Bouchard-Beier, ruft wieder einen AD HOC Chor zusammen: jede und jeder, die/der gerne singt, ist eingeladen, mitzusingen. Wer schon lange darauf wartet wieder zu singen und Gemeinschaft zu spüren, hat hier die Gelegenheit. Auch neu komponierte Lieder sind Teil des Programms. Am Ende steht ein kleines improvisiertes Konzert. Da Perfektion und Verpflichtung nicht das Ziel ist, sondern ein schönes Miteinander – sind ALLE eingeladen, die gerne singen.
Die Veranstaltung findet im Freien statt, auf Abstand beim Singen wird geachtet.

Info: www.sylva-bouchard-beier.de
Um Spenden wird gebeten.

Haus Burggarten – raus aus dem Haus!

Sonntag, 24. Oktober 2021, 16.00 Uhr
Führung „Material im Fokus – Glas in der zeitgenössischen Kunst“
Treffpunkt am Eingang Kunstforum

Wir haben eine Führung für unsere Mitglieder organisiert, im Alten Rathaus erwarten uns außergewöhnliche Glasobjekte. Sie laden dazu ein, in die faszinierende Welt der modernen Glaskunst einzutauchen und die erstaunliche Vielseitigkeit des Materials zu bewundern. Unser Mitglied, Glaskünstlerin und Professorin Ingrid Conrad-Lindig wird durch ihre Ausstellung führen und wir werden wir das Spannungsfeld zwischen filigraner Zartheit und robuster Stabilität dieses außergewöhnlichen Materials kennenlernen.
Um Anmeldung wird gebeten, 8,-€

Lichtblicke im November

Wir beteiligen uns bei den Lichtblicken im November
am 6. und 7. November, 15.30 – 20.00 Uhr

Es erwarten Sie
– Kaffee und Omas Lieblingskuchen im Haus Burggarten.
– Die Foto Ausstellung „75 Jahre Rotweinfest“ in unserem Burggarten Hof (eine Leihgabe der IKUM)
– Bewegte Bilder der Ingelheimer Geschichte im Haus Burggarten (Archiv: Peter Weiland)
– Norweger Mützen und Kunsthandwerk von Silke Dettmann
– Gregorianik im Park mit ARIANNA am Sonntag Nachmittag, Karten: sylva.bouchard-beier@gmx.de

-Und endlich wieder unser beliebter Klassiker für alle Kinder:
Kinder-Erlebnis-Führungen am 6. & 7. November je 15:30 – 17 Uhr

Komm mit in die Zeit vor 600 Jahren…starke Mauern, tapfere Ritter, ehrliche Knappen, fleißige Bauern und feine Damen. Das alles gab es auch hier in Ingelheim. Bist Du zwischen 7 und 10 Jahren? Schlau, geschickt und wagemutig? Wir laden Dich ein, das Mittelalter hautnah zu erleben und auf die Reise zu gehen in das Ober-Ingelheim des 15. Jahrhunderts um ein verlorenes Schwert zu finden. Wer waren die Herren von Ingelheim? Und warum hatte ein kleines Dorf hohe Wehrmauern? Das alles werden wir erfahren und auch erleben.

Treffpunkt im Verein Haus Burggarten, Kostenbeitrag: 10€
Wir sind ca. 1,5 Stunden im Freien unterwegs.
Begrenztes Platzangebot (max. 12 Kinder) – um Anmeldung mit Namen und Alter wird gebeten (Fuehrung-ingelheim@web.de).
Über Hygiene-Auflagen die ggf auf uns zukommen informieren wir kurz vorher.