Baumpatenschaften

Werden Sie Pate eines Baumes!

Das Anwesen des Haus Burggarten e.V. erstreckt sich über eine Fläche von rund 6000 qm. Der größte Teil des Ensembles ist ein Park, der von der historischen Stadtmauer umrahmt wird. Der Park besticht in seinem verwildertem Zustand durch seine Natürlichkeit und Romantik. Die herrschaftlichen 45 Bäume überragen Mauer und Vereinsheim deutlich. Inmitten einer städtisch und landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaft bieten sie der Mensch- und Tierwelt ein unersetzbares Refugium und stellen ein wichtiges Fauna-Flora-Habitat dar. Der Verein Haus Burggarten e.V. setzt sich für den Erhalt der Biodiversität ein und plant Projekte zu Wahrnehmung und Schutz dieser kostbaren biologischen Vielfalt.

Dennoch obliegt dem Verein die Aufgabe der Wegesicherung und einer damit verbundenen professionellen Baumpflege. Neben regelmäßigen Arbeitseinsätzen der Mitglieder müssen die alten Bäume durch Fachleute beschnitten und ggf. vom Totholz befreit werden. Der Vorstand hat beschlossen, die entstehenden Kosten durch eine Patenschaftskampagne einzuwerben.

Darum:

Werden Sie Baumpate! Mit einmaligen 300,- EUR ermöglichen Sie den Erhalt unseres Parks. Die Patenschaft gilt für 2 Jahre. Den ausgewählten Baum ziert eine Plakette mit Ihrem Namen und Sie erhalten eine Urkunde. Außerdem wird unseren Spendern auf Wunsch namentlich auf unserer Website gedankt. Eine Verpflichtung zum Erhalt oder ein Eigentumsrecht bestehen nicht.

Kontakt: 2.Vorsitzender@haus-burggarten.info