Aus dem musikalischen Nähkästchen… – am 30.8.2019 um 20 Uhr

Wagners „Ring“ in 45 Minuten
3. Veranstaltung der Kulturreihe des Haus Burggarten e.V.

Jeder hat schon von Wagners „Ring der Nibelungen“ gehört, aber wer hat ihn tatsächlich gehört? 16 Stunden Oper wollen erst einmal verdaut werden!
Nils Petersen gelingt es, den „Ring“ in 45 Minuten vorzustellen und dabei noch zu zeigen, wie bahnbrechend die Inszenierung von Patrice Chéreau gewesen ist. Dieser sogenannte „Jahrhundertring“ wurde 1976 anlässlich des 100- jährigen Jubiläums der Bayreuther Festspiele aufgeführt, und anhand dieser Inszenierung dem „Ring“ ein Stückchen näher zu kommen, soll Aufgabe des musikalischen Vortrages sein. Der Referent, Nils Petersen, studiert Musikwissenschaft und Philosophie an der JGU Mainz.

Bei diesem weiteren „musikalischen Nähkästchen“ des Hauses Burggarten wird danach noch genug Gelegenheit sein, ein Schöppchen zu trinken und sich über „Den Ring der Nibelungen“ auszutauschen. Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden werden jedoch gerne entgegengenommen um weitere „musikalische Nähkästchen“ zu ermöglichen.
Einlass 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.